INSPIRATION / LEBENSFREUDE

Fünf Gründe, sich auf den Herbst zu freuen

Der eine oder andere wird bestimmt unserem traumhaften Sommer nachtrauern. Wie war das schön, jeden Tag Sommerkleidchen, Röcke oder luftige Hosen und T-Shirts zu tragen, ganz ohne Jacke. Abends noch lange bei Kerzenschein draußen sitzen und die warme Luft genießen. Schwimmen gehen, radeln, grillen, und, und, und. Manchmal wurde einem fast schwindelig, vor lauter schöner Angebote.

Jetzt steht er also vor unsere Türe. Der Herbst. Er hat sich heimlich angeschlichen und wir sollen ihn nun hereinlassen. So, wie sich in unserem Leben alles verändert, beginnt und wieder endet, sind auch die Jahreszeiten ein nie endender Wandel. Also, machen wir dieser goldenen Jahreszeit auf und begrüßen all die wunderbaren Dinge, die wir nun genießen dürfen.

  • Feuerrotes, orangefarbenes und leuchtend-gelbes Laub, mit dem sich die Bäume üppig schmücken. Freu dich darüber, durch den Wald zu spazieren und diese Farben zu erleben. Atme die frische Herbstluft ein und lass diese Energie durch deinen Körper strömen.
  • Sanftes Licht, das sich wie ein zarter Schleier über unsere Natur legt. Der Himmel scheint noch blauer als im Sommer zu leuchten. Wie wäre es, diese faszinierende Stimmung in einem Foto festzuhalten. Oder gestalte eine hübsche Postkarte und schick sie einem lieben Freund.
  • Freu dich über die ersten Kürbisse. Wenn du auch ein Fan dieser leckeren Herbstköstlichkeit bist, probier doch dieses Jahr mal was anderes aus, als die geliebte Kürbissuppe. Kürbisrisotto, Kürbisquiche, Kürbisspaghetti, Kürbisrösti, Kürbiskuchen…lecker.
  • Wie wäre es mal wieder mit einem schnulzigen Film oder einem packenden Krimi? Nicht zuhause, vor dem Fernseher, sondern im Kino. Mit Freunden, Popcorn, Cola, Gummibärchen. Herrlich! Bestimmt gibt es auch was Passendes für dich.
  • Verwöhn dich mit einem entspannten Wellnessbad. Such dir ein herrlich duftendes Öl aus, stell ein paar Kerzen auf und leg dir passende Musik mit wohltuenden Klängen auf. Und bleib so lange in der Wanne, bis deine Haut ganz schrumpelig wird.

Also wenn ich das so lese, freue ich mich schon richtig über den Herbst. Auch wenn es mal nicht so schön draußen ist. Hauptsache, du trägst die Sonne in deinem Herzen. Alles im Außen ist auch immer ein Spiegel deines Inneren. Let your heart flow and be happy!

2 Kommentare

  • Jürgen
    26. September 2017 at 11:00 pm

    …wenn’s auch nicht wirklich meine Jahreszeit ist, du hast sie wunderbar verpackt… die ersten gelben Blätter, die ich beim Blick aus dem Fenster so seh‘ mit der Gewissheit, daß da noch viele graue Tage folgen… egal ? Hauptsache blauer Himmel im Kopf bzw. wie du sagst, Sonne im Herzen

    Reply
  • Suzanne
    28. September 2017 at 1:14 pm

    …wie schön, freut mich, wenn dir die Geschichte gefallen hat. Prinzipiell hat jede Jahreszeit ihre Vorzüge. Die Farben des Herbsts sind allerdings einmalig. Rot, gelb, orange und viele Schattierungen machen unsere Wälder zu regelrechten Kraftplätzen. Und so lange du auch die Sonne in deinem Herzen trägst, ist alles im Flow….

    Reply

Schreibe einen Kommentar

− one = nine